Generationen Lernen Joglland
Generationenübergreifende Bildungsplattform
 
 
 

Herzlichen willkommen!

Der Verein "Generationen Lernen Joglland" ist ein Überbegriff für lebenslanges und lebensnahes Lernen. Ausgehend von der Geburt bzw. der pränatalen Zeit bis ins hohe Alter. 

Wir sind ein gemeinnütziger und überparteilicher Verein.

Unser Verein sieht sich als Bildungsplattform, die Generationen in der Region verbindet. Wir sehen Kinder als Brücke in die Zukunft und Menschen höheren Alters als Brücke in die Vergangenheit. In diesem Sinne möchten wir mit- und voneinander lernen.

- Für Kinder unter 6
Flexible, fortlaufende Projektgruppe für Kinder
"Sinneswerkstatt" - Eltern-Kind-Gruppe
- Ferienangebote
Projektwochen für Kinder (Entlastung der Eltern in der Ferienzeit)
- Für Kinder aller Altersgruppen
Workshops für Kinder am Nachmittag zB Sprachkurse, Selbstverteidigung, Klangmassage
- Für Erwachsene
Fortbildungen, Workshops und Vorträge zu vielfältigen Themen

Oft finden Eltern in ländlichen Regionen nicht die gewünschte Betreuung für ihre Kinder, da es keine Alternativen zu bestehenden Betreuungseinrichtungen oder zu wenig Plätze gibt. Wir sehen unser Angebot als Wahlmöglichkeit im Bildungsbereich, die es sonst nur im städtischen Raum gibt – und setzen somit ein Zeichen für Familien zum Dableiben statt Abwandern.  

Uns liegt es am Herzen, Rahmenbedingungen zu schaffen, in denen Kindern die Möglichkeit haben, sich selbstständig und gemäß ihrem eigenen Entwicklungsrhythmus zu entwickeln.

Toleranz, Wertschätzung, so sein zu dürfen wie man ist – diese Grundhaltung wird im Alltag bestmöglich umgesetzt.

Räumlichkeiten: In PIREGG in der Marktgemeinde Birkfeld liegt unser "Lernort". Das Gebäude der ehemaligen "Haushaltungsschule" bietet viel Platz um sich zu entfalten und steht in mitten eines wunderschönen Gartens und viel Natur. Eine Umgebung, die zum Lernen, Tun, Verweilen und Begegnen einlädt.

Lernort für "Alle" - ob Jung oder Alt
In unserem Lernort ergeben sich ganz wunderbare Begegnungsmöglichkeiten unter den Generationen (zum Erzählen, Plaudern, Lachen, Tanzen, Theaterspielen, Singen, Feste feiern, voneinander Lernen).

Ziele: Als "Bildungsplattform" und Begegnungsraum für Jung und Alt im Joglland bieten wir Angebote zu vielfältigen Themen. "Experten" und Referenten (vor allem aus der Region) können ihre Talente, ihr Wissen und Können weitergeben.

Eltern benötigen arbeitsbedingt Ferienbetreuung und ihren Arbeitszeiten entsprechende Angebote für ihre Kinder. In den flexiblen, fortlaufenden Projekten können Kinder tage- und stundenweise begleitet werden. Dies bietet eine Entlastung für die Eltern in der Region und erleichtert den Wiedereinstieg in die Berufswelt.

Pädagogische Grundhaltung – Lernen als Geben und Nehmen
In unserem Verständnis gibt es viele Lehrerinnen und Lehrer: 

Kinder: Die durch gegenseitige Hilfestellungen ganz nebenbei ihr Wissen wiederholen und somit laut Gehirnforschung das Gelernte nachhaltig vertiefen und verstehen.
Erwachsene: Die wir als „Experten“ zu verschiedensten Themen als Referenten zu uns einladen. Lebenserfahrungen und Lebensweisheiten der älteren Generation werden beachtet und sind sehr bedeutsam. 
Die räumliche Umgebung: Durch den hohen Aufforderungscharakter von Materialien zählt auch die räumliche Umgebung als bedeutende „Lehrkraft“.
Pädagogisches Fachpersonal: Personen mit pädagogischer Grundausbildung sind raum- und rahmengebend für das gesamte Bildungsangebot des Vereins.

 

Mitgliedschaft: Mitglieder erhalten Nachlässe auf das Vereinsangebot!
Familie: € 50,-- (Eltern mit Kindern)
Singles: € 30,-- (Alleinerzieher mit max. 1 Kind)
Angebote, Workshops und Projekte werden separat verrechnet.

 Wir freuen uns ein Vorteilsbetrieb von "Zwei und mehr - Familienpass" zu sein! -25% auf deine Mitgliedschaft! Mitglieder erhalten auf Veranstaltungen Rabatte!